Große Umfrage zur Bezeichnung tot geborenen Kinder

Rückmeldungen bitte bis Ende Oktober 2021

Leider führt nicht jede Schwangerschaft zu einem lebenden, gesunden Kind. Leider sterben Kinder während der Schwangerschaft. Verschiedene Personen haben in unterschiedlichen Situationen diese zu benennen. Mit diesem Fragebogen können Sie mitteilen, wie Sie sich die Bezeichnung der tot geborenen Kinder für die unterschiedlichen Situationen wünschen:

Angaben zur eigenen Person:
Ihr Alter
Geschlecht:
Gruppe
Sie trauern um wie viele Kinder in welcher Situation?
bis 12 SSW verstorben <500 g tot geboren >500 g tot geboren
bis 12 SSW abgetrieben nach 12.  SSW abgetrieben
1. Zahl Ihrer PLZ

Benutzte Abkürzungen: FA = Frauenarzt, SSW = Schwangerschaftswoche

Geben Sie bitte an, wie Sie sich das tot geborene Kind in den jeweiligen Situationen bezeichnet wünschen:

Situation

Bezeichnung

alternative Bezeichnung

Kind in den ersten 12 SSW verstorben
Kind mit weniger als 500 g tot geboren

Kind mit mehr als 500 g tot geboren
Kind bis zur 12 SSW abgetrieben
Kind nach der 12.  SSW abgetrieben

FA zu den Eltern = Wie sollen FA im Umgang mit verwaisten Eltern das jeweilige Kind nennen?
in med. Fachliteratur = Wie soll die med. Fachliteratur das jeweilige Kind nennen?
in Gesetzen = Wie sollen Gesetztestexte das jeweilige Kind nennen?

Stufen Sie bitte die genannten Bezeichnungen für die jeweiligen Situationen entsprechend Ihren Empfindungen ein.

zutrefflich
eher zutrefflich
eher unzutreffend
unzutreffend

Bezeichnung eines während der ersten 12 SSW verstorbenen Kindes:

Bezeichnung

FA zu den Eltern

in med. Fachliteratur

in Gesetzen

Embryo

 frühes Ungeborenes

frühes Fehlgeborenes

Schwangerschaftsgewebe

Schwangerschaftsprodukt

Windei

Blasenmole

Abortivei

Frühabort

Zellhaufen

frühe Stillgeburt

frühe Leibesfrucht

Ihr Vorschlag:

Bezeichnung eines während der ersten 12 SSW abgetriebenen Kindes:

Bezeichnung

FA zu den Eltern

in med. Fachliteratur

in Gesetzen

Embryo

 frühes Ungeborenes

frühes Fehlgeborenes

Schwangerschaftsgewebe

Schwangerschaftsprodukt

Windei

Blasenmole

Abortivei

Frühabort

Zellhaufen

frühe Stillgeburt

frühe Leibesfrucht

Ihr Vorschlag:

Bezeichnung eines mit weniger als 500 g tot geborenen Kindes:

Bezeichnung

FA zu den Eltern

in med. Fachliteratur

in Gesetzen

Fötus

spätes Ungeborenes

spätes Fehlgeborenes

späte Stillgeburt

späte Leibesfrucht

Ihr Vorschlag:

Bezeichnung eines mit mind. 500 g tot geborenen Kindes:

Bezeichnung

FA zu den Eltern

in med. Fachliteratur

in Gesetzen

großer Fötus

großes Ungeborenes

große Fehlgeborenes

große Stillgeburt

große Leibesfrucht

Ihr Vorschlag:

Bezeichnung eines vor der 12. SSW abgetriebenes Kindes:

Bezeichnung

FA zu den Eltern

in med. Fachliteratur

in Gesetzen

Embryo

kleines Ungeborenes

kleines Fehlgeborenes

kleine Stillgeburt

kleine Leibesfrucht

Ihr Vorschlag:

Bezeichnung eines nach der 12. SSW abgetriebenes Kindes:

Bezeichnung

FA zu den Eltern

in med. Fachliteratur

in Gesetzen

Fötus

Ungeborenes

Fehlgeborenes

Stillgeburt

Leibesfrucht

Ihr Vorschlag:

Was wollen Sie mir sonst noch mitteilen?

Wenn Sie bei einer weiteren Online-Umfrage zum Thema Stillgeburt durch Klaus Schäfer mitmachen wollen, können Sie ihm hierzu ein E-Mail zukommen lassen. E-Mail erstellen